Der Brenztalcup geht ins Finale

Kommendes Wochenende geht der Brenztalcup, eine Mannschaftsserie für Reiter aller Altersklassen in Giengen in das große Finale. Im ansonsten deutlich vom Einzelkämpferdenken geprägten Reitsport ist der Brenztalcup eine absolute Besonderheit – hier treten jeweils 4 Reiter aus verschiedenen Vereinen gemeinsam als Team an. Teamspirit und Spaß am Pferdesport stehen hier im Vordergrund.

Die in diesem Jahr erstmals durch den Pferdesportkreis Heidenheim initiierte Serie wird sowohl im Springen, als auch in der Dressur ausgetragen. Die Teams beweisen ihr Können in einer Springprüfung der Klasse E/A* bzw. einer Mannschaftsdressurreiterprüfung der Klasse A*. Die Begeisterung der Reiter für diese besonderen Prüfungen ist groß – jeweils 7 Mannschaften konkurrieren um die Podestplätze und damit die Ehrung am traditionellen Reiterball des PSK Heidenheim im November.

Nach den ersten zwei Etappen im Springen in Heidenheim und Heidenheim-Aufhausen, folgt nun am Freitagabend ab 17:00 Uhr die letzte beim großen Reit- und Springturnier des RFV Giengen. In der Dressur wurde ebenfalls bereits eine Etappe in HDH-Aufhausen ausgetragen, das Finale findet am Samstag um 18:30 auf der Reitanlage Brunnenfeld in Giengen statt.

Brenztalcup Springen

Diesmal steht eine Springprüfung mit Stilwertung an, in der jeweils 2 Reiter einen Parcours auf E Höhe (85cm) und 2 Reiter auf A* Höhe (95cm) zu absolvieren haben.

Hier gilt es in erster Linie fehlerfrei zu zu bleiben. Die Richtergruppe vergibt zudem Wertnoten von 0-10 für den Stil des Reiters – hier wird die optimale Wegführung des Pferdes zum Sprung, der Sitz des Reiters und die Harmonie mit dem vierbeinigen Sportpartner bewertet.Die Mannschaft mit der niedrigsten Fehlersumme und dabei der höchsten Stilnotensumme gewinnt die Giengener-Etappe.

Alle Platzierten dürfen sich über großzügige Ehrenpreise von Fahrschule Tischmacher, Physiotherapie Macheleid & Reuter, Edeka Ramaj, City Apotheke HDH, La Pergola, Janina Sanwald Fotografie, Foto Porst, CP Futtermittel, Wohntraum by Stephie, Pferdeservice Guggenberger und Chriwen Reitbekleidung freuen.

Bisher in Führung liegt im Springen das Team “Tierapio Pretty’s in Pink”, welches sich in beiden vorangegangenen Etappen als Sieger durchsetzen konnte. Das Rennen um die Siegerdecken gegeben von Reitsport Weidezaunprofi bleibt dennoch spannend – den Damen in Pink ist das Team “Catch me…” dicht auf den Fersen. Punktgleich auf Rang drei liegen zudem die ,,Jumping Kangaroos‘‘ und das Team ,,Blitz Blank Brandl‘‘ – was ein ebenso packendes Duell um den dritten Podestplatz verspricht.

Brenztalcup Dressur

Auch in der Dressur wird in Giengen um die zahlreichen Ehrenpreise geritten. Im Viereck wird dabei nicht nur die technische Ausführung der Dressuraufgabe bewertet, sondern auch das “Herausgebracht sein” des Teams fließt in die Benotung mit ein. Die Reiter begeisterten bereits in Heidenheim-Aufhausen mit überaus originellen Ideen, was ihre und die Outfits ihrer Vierbeiner anbelangte.

In Führung um hochwertige HKM-Abschwitzdecken für den Gesamtsieg liegt das Team “Reitsport Blank” dicht gefolgt von dem Team “Die fantastischen Vier”. Die Brenztalcup-Prüfungen präsentiert von Schwarz Logistik und XKling Wohnbau bilden ein außergewöhliches und sehenswertes Highlight des Giengener Reitturniers.

Das Orga-Team des Brenztal Cup, bestehend aus Felicitas Binder und Melissa Kleinheinz, zeigt sich zuversichtlich für die Zukunft und freut sich auf ein spannendes Finale.

“Wir freuen uns über die derzeitig positive Resonanz der Teilnehmer und auch über die zahlreichen Spenden verschiedenster Unternehmen. Nicht nur Reitsport Unternehmen wie Busse, Reitsport Wahl, Kristallkraft, Hipposport, Höveler und Ehorses haben uns mit Ehrenpreisen unterstützt. Auch lokale Unternehmen wie Autofachmarkt Meyer, Agrarteam Späth, FCH, Pflanzen Spengler, Trio Textilwerbung, Poseidon und Pawloswki Industriebedarf haben uns mit großzügigen Sachspenden unterstützt. In diesen schweren Zeiten sind wir auch besonders dankbar für die großzügige finanzielle Unterstützung einiger lokaler Unternehmen wie Architektur Niederberger, AhrensEvents, Adler Apotheke, Steinmetz Illenberger und die Volksbank Brenztal. Ohne deren Unterstützung wäre eine Veranstaltungsserie wie der Brenztalcup gar nicht möglich”, so Melissa Kleinheinz bei der Etappe in Aufhausen.  

Die Zwischenstände

Springen

1 Tierapio Pretty’s in Pink 20 P
2 Catch me… 16 P
3 Jumping Kangaroos 13 P
3 Blitz Blank Brandl 13 P
5 Die schnellen Schokopferde 9 P
6 …If you can 8 P
7 Die Schokis von der Alb 7P

Dressur

1. Reitsport Blank 10 P
2. Die fantastischen Vier 8 P
3. Tierapio Pretty’s in Pink 7 P
3. Team Brunnenfeld I 7 P
5. schlimmer geht immer… 5 P
6. Haunsheimer Mädels 4 P