Ihr Warenkorb

Premiere beim PSK Heidenheim

Zum ersten Mal fand am 17. und 18 Februar auf der Reitanlage Brunnenfeld ein Indoor Geländetraining mit Bodo Battenberg statt. Dieses Training wurde erstmalig vom PSK Heidenheim organisiert und ausgetragen.

Dabei kamen die 10 neu angeschafften mobile Geländehindernisse zum Einsatz, die ab sofort zur Vermietung stehen und bald einen festen Platz auf einer Geländestrecke bekommen werden.

Der zweitägige Lehrgang bat den 23 Teilnehmern perfekte Bedingungen zur Vorbereitung der neuen Saison, aber auch Einsteiger konnten in die Welt der Vielseitigkeit hineinschnuppern.

Bodo Battenberg selbst ist zweifacher Deutscher Meister, erzielte Erfolge bei den Europameisterschaften und ist WM Teilnehmer. Auf seiner eigenen Anlage in der Nähe von Markt Rettenbach hat er sich auf die Ausbildung junger Pferde spezialisiert. Er begleitet die Pferde sowie viele seiner Reitschüler erfolgreich in den Vielseitigkeitssport.

Bodo Battenberg legte bei dem Training viel Wert auf das gleichmäßige Tempo, das korrekte Anreiten der Sprünge und auf die Linienführung bei schwierigen Sprungkombinationen. Von einfachen Kombinationen bis über komplexe Linien mit schrägstehenden Hindernissen und schmalen Sprüngen war bei dem Training einiges geboten. Die Teilnehmer kamen von nah und fern, und insgesamt gab es für die Veranstaltung sehr positive Rückmeldungen und strahlende Gesichter. Auch konnten wir viele Zuschauer willkommen heißen. Alle Teilnehmer konnten das Wochenende mit einem positiven Gefühl beenden, es gab keine Verletzten und auch die Einsteiger und der  Nachwuchs waren begeistert.

Auch Herr Battenberg zeigte sich überaus erfreut über den Lehrgang und war sehr zufrieden mit den Teilnehmern und die Organisation und freut sich auf weitere Lehrgangstermine. Auch die Organisatorin Melissa Kleinheinz ist überaus erfreut über die gute Rückmeldung der Reiter und des Lehrgangsleiter.  “Für die erste Austragung eines solchen Lehrganges waren wir sehr erfreut über die hohe Anmeldungszahl. Ich freue mich wirklich sehr über die positive Resonanz und die Nachfrage nach weiteren Lehrgängen. Auch für mich war die Organisation eines Lehrganges eine Premiere, umso mehr freut es mich das Teilnehmer sowie Lehrgangsleiter sehr zufrieden sind. Ich hoffe die Planung der Geländestrecke nimmt schnelle Fortschritte und wir können bald noch mehr Lehrgänge ausschreiben und hoffentlich noch mehr Reiter und den Nachwuchs für die Vielseitigkeit begeistern.”, so die Organisatorin und VS-Beauftragte des PSK Heidenheim Melissa Kleinheinz.

Bilder von Marlislinsefotografie

Teilnehmerin Julia Neher mit Nachwuchspferd
Organisatorin & Teilnehmerin Melissa Kleinheinz mit ihrer Nachwuchsstute

Indoor Geländetraining mit festen Hindernissen bei Bodo Battenberg 17./18. Februar 2024

Alle relevanten Informationen der Ausschreibung entnehmen!

Anmeldungen über WhatsApp an: Melissa Kleinheinz Tel.: 0176/68 94567

Bodo Battenberg ist zweifacher Deutscher Meister in der Vielseitigkeit, erzielte Erfolge bei den Europameisterschaften und ist WM Teilnehmer. Im Jahr 1996 nahm Bodo mit seinem Erfolgspferd Sam the Man bei den Olympischen Spielen in Atlanta teil. Dabei beendete er das Cross Country auf Platz 11. Bodo Battenberg kann internationale Erfolge bis zur Klasse CCI4* – L/S vorweisen. Bodo bietet auf seiner eigenen Reitanlage in Markt Rettenbach nicht nur Verkaufspferde und Beritt an, sondern auch Training für seine Reitschüler und Turnierbetreuung. Zusätzlich bietet er regelmäßige Lehrgänge und Training auf anderen Anlagen an.

Talentsichtung Vielseitigkeit – Die Goldene Schärpe 2023

Die Goldene Schärpe! Was ist das eigentlich?


Die Goldene Schärpe ist ein bundesweiter Wettkampf, bei dem sich die besten Nachwuchstalente der Landesverbände zeigen können. Sie gilt als das Sprungbrett in den großen Sport. Auch die Weltmeisterin Sandra Auffarth, sowie die Olympiasiegerin Julia Krajewski sind ehemalige Schärpe Reiterinnen.

Bei der Goldenen Schärpe wird unterteilt in Ponyreiter und Großpferdereiter.
Ein Landesverband kann max. 4 Mannschaften stellen und eine Mannschaft besteht aus 3 – 5 Reitern. Pro Mannschaft gibt es 3 Reservepaare, also können insgesamt 8 Reiter pro Mannschaft genannt werden. Davon gehen 5 Reiter an den Start und 3 Reiter werden gewertet.

Was sind die Anforderungen an die Reiter:
▪️ E Dressur (Einzeln geritten)
▪️ Stilspring-WB. KL. E
▪️ Stilgelände WB KL. E
▪️ Vormustern (gem. FN Merkblatt Vormustern/Führen eines Pferdes an der Hand)
▪️ Theorieprüfung (ca. 20 Fragen, rund um das Gebiet Pferdehaltung & Reitsport)
▪️ Fitnesstest (2.000m Lauf, verpflichtend, aber zählt nicht in Wertung mit ein)

Sichtungskriterien!
▪️ Jahrgang 2008 und jünger
▪️ Leistungsklasse V. 0,7,6 / Dr 5,6 / SPR 5,6

Die Termine für das Jahr 2023:
▪️ Ponyreiter 1.-4. Juni in Neubukow/Höhen Luckow
▪️ Pferde 15.-18. Juni in Mertingen

Die Sichtungstermine für die Goldene Schärpe Großpferde 2023 für das Land BaWü stehen schon fest:
▪️ 6.-8 Januar Indoor Training Gestüt Deschenhof Ruppertshofen (Anmeldung unter info@deschenhof.de)
▪️ 11./12. Februar Indoor Training
▪️ 18./19. März Altensteig Turnier
▪️ 25./26. März Altensteig Turnier
▪️ 1./2. April Altensteig Turnier
▪️ 10. April Meißenheim Jugendturnier
▪️ 15./16. April Kirchberg Turnier
▪️ 22./23. Nussdorf Turnier
▪️ 12.-14. Mai Vorbereitungslehrgang Gestüt Deschenhof Ruppertshofen
▪️ 20./21. Mai Ittenhausen Pflichtturnier

Wenn ihr Interesse habt meldet euch bei den Lehrgängen und Turnieren an und meldet euch bei der VS Beauftragten Melissa Kleinheinz, sowie dem 2. Vorstand Felicitas Binder.

Weitere Informationen unter: Goldene Schärpe Ponys | Goldene Schärpe Pferde | FN (pferd-aktuell.de)