Fördergruppenlehrgänge

FÖRDERGRUPPEN des PSK Heidenheim

Wie in den beiden vergangen Jahren möchte der PSK Heidenheim wieder regelmäßige Lehrgänge für die Fördergruppen in Springen und Dressur durchführen.


Das Ziel dieser 2020 ins Leben gerufenen Lehrgangsserien ist es, Junioren und Jungen Reiter mit Turnierambitionen als Ergänzung zum Heimtraining ein zusätzliches Training auf verschiedenen Reitanlagen im Kreis Heidenheim anzubieten. Gleichzeitig dienen die Lehrgänge als Sichtung und Vorbereitung für das Fördergruppenturnier in des WPSV in Tübingen.
Du hast schon an einem Reiter- bzw. einem Springreiterwettbewerb, oder an E- und / oder A-Prüfungen teilgenommen und möchtest im Reitsport weiter vorankommen? Dann ist die Fördergruppe genau das richtige für Dich!
Die Trainingseinheiten finden einmal pro Monat von April bis Oktober an verschiedenen Reitanlagen des PSK Heidenheim statt. Hierfür konnten wir als Lehrgangsleiter Springen Herr Marco Gress und als Lehrgangsleiterin Dressur Felicitas Binder gewinnen. Datum, Zeit und Ort wird jeweils der Fördergruppe bekanntgegeben.

Voraussetzungen der Teilnehmer:

Springen
Junioren bis 14 Jahren ab Springreiter-WB / E Niveau (Vorzugsweise)
Junioren von 15 bis 18 Jahren ab mind. E / A Niveau (Vorzugsweise)
Junge Reiter bis 21 Jahren ab mind. A / L Niveau
Dressur
Alle Junioren bis 16 Jahren, sowie Junioren auf mind. A/L Niveau bis 21 Jahren

Mitglieder der Fördergruppe dürfen ebenfalls an beiden Serien teilnehmen.

Das Fördergruppentraining Springen startet am Mittwoch den 20.04.2022 im vierwöchigen Rhythmus. Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.
Das Fördergruppentraining Dressur startet am Donnerstag den 14.04.2021 ebenfalls im vierwöchigen Rhythmus. Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.
Der Unkostenbeitrag für die Lehrgangsserie Springen als auch Dressur beträgt 70,- €. Es werden jeweils 7 Lehrgänge durchgeführt.
(Springen 3-4 Reiter je Stunde, Dressur Einzelunterricht 30min).
Es ist möglich, auch zu einem späteren Zeitpunkt noch in die Lehrgangsserie einzusteigen. In diesem Fall wird der Unkostenbeitrag dementsprechend verringert.

Das erweiterte Ziel der Lehrgänge ist die Teilnahme am Fördergruppenturnier Anfang Oktober
in Tübingen. Hierzu, lädt der Württembergische Pferdesportverband (WPSV) alle 17
Pferdesportkreise (PSK) aus Württemberg ein, um ein Sichtungsturnier für die
Nachwuchsreiter durchzuführen. Neben der Unterstützung durch die PSK-Trainer während
der Prüfungsvorbereitung, sind auch die WPSV-Regionaltrainer über das ganze Turnier
anwesend und halten nach neuen Talenten Ausschau. Dort gesichtete Talente haben die
Chance, an Lehrgängen des WPSV mit den Regionaltrainern teilzunehmen. Zudem ist allein
schon die Teilnahme ein tolles Erlebnis.

Die Voraussetzungen für die Teilnahme am FG-Vergleichswettkampf sind:

Dressur-WB
Junioren, Jahrgang 2016-2008, LK: 0, 7, 6
Dressurprüfung Kl. A*
Junioren, Jahrgang 2008 + jünger, LK: 5, 6
Stilspring-WB
Junioren, Jahrgang 2013-2008, LK 0, 7, 6
Stilspringprüfung Kl. A*
Junioren, Jahrgang 2008 + jünger, LK 5, 6


Es müssen natürlich nicht alle Prüfungen geritten werden, sondern werden je nach
Leistungsstand und Disziplin ausgewählt.

ANMELDUNGEN für den Start der Lehrgangsserie im April bitte bis spätestens
Springen: 18.04.2021
Dressur: 12.04.2021

Bei der Anmeldung sind Name, Jahrgang, Leistungsstand von Pferd und Reiter, Leistungsklasse (Reitabzeichen), Erfolge des letzten Jahres, Telefon und Reitverein anzugeben.

Anmeldung zu den Springstunden bei Marco Gress. Email m.gress(at)sdtnet.de oder telefonisch unter 0171 857 69 42.

Anmeldung zu den Dressurstunden, bei Felicitas Binder, per Mail feli.binder(at)gmail.com oder Handy 01522 7799246.

Das folgende Dokument enthält die vorläufigen Lehrgangstermine beider Disziplinen.